Mittwoch, 12. Juli 2017

Projekt Elysium gestartet

Die First Lady und ich haben Sommerurlaub. Und da es die beiden letzten Tage in Zweibrücken doch arg geregnet hat, sind wir kurzer Hand mal zum Shopping nach Köln gefahren.


Kurztrip Köln

Neben diversen Buchhandlungen, Fotoläden und Triathlonshops gab es auch was Leckeres zu Essen - auf meinen besonderen Wunsch hin wurde ein Lokal in Köln aufgesucht, das Insekten zum Verzehr anbietet. Die schmecken voll gut - schade nur, dass nicht mehr Heuschrecken, Mehlwürmer und Grillen auf dem Teller waren.


Insektennahrung mal nicht für Frösche

Am zweiten Tag des Kurztrips ging es dann nach Holland zu ... genau meinem Lieblingsfroschgeschäft, Dutch Rana nach Heerlen ! Vorher habe ich jedoch erstmals noch im Hobbyzoo-Anura in Vlodrop vorbeigeschaut. Die haben durchaus eine sehr gute Auswahl an Pfeilgiftfröschen, auch wenn sie gerade mal keine Pumilios hatten (für die ich mich besonders interessiere). Und ihr Laden besitzt auch bei weitem nicht einen so spektakulären Verkaufsraum oder ein Gewächshaus, wie die Kollegen aus Heerlen. Macht aber nichts, denn Dutch Rana hat da schon eine ganz besondere Ausnahmestellung. Ich habe trotzdem was mitgenommen ... ein paar Insekten. Diesmal aber nicht für mich, sondern für die Frogger hier im Zoozimmer :-).


Anura 1


Anura 2


Anura 3


Ja und schließlich waren wir noch, wie schon geschrieben, bei Dutch Rana. Dort habe ich dann das Projekt Elysium gestartet, sprich ein Show Terrarium bestellt, das in ca. 4-6 Wochen fertig sein wird. Eigentlich wollte ich ja schon bei der Einrichtung des Zoozimmer vor 4 Jahren ein großes Terrarium haben, aber irgendwie ist das damals an anderen Prioritäten wie z.B. Badezimmerarmaturen, Wohnzimmerdeckenausbau oder einem Induktionskochfeld für die Küche gescheitert. Jetzt hab ich es nachgeholt (*Ironiemodus ein* war wohl doch ein Fehler gewesen, am Pfingstmontag schon mal beim Tag der offenen Tür von Dutch Rana gewesen zu sein *Ironiemodus aus*). Ich freue mich jedenfalls wie Bolle, wenn das Teil hier steht !


Dutch Rana

Und warum heißt die Sache Projekt Elysium ? Nun, ich finde das den passenden Begriff für so ein Schmuckkästchen. Wikipedia schreibt zum Thema:

... im Gegensatz zum Tartaros handelt es sich beim Elysium um paradiesische, rosengeschmückte Wiesen, auf denen ewiger Frühling herrscht, und wo ein Nektar-ähnlicher Trank aus
 einer Quelle der Lethe ewiges Vergessen aller irdischen Leiden ermöglicht. 

O.K. mein Elysium wird keine Rosen, dafür aber Bromelien und auch keine Quelle mit einem Nektar-ähnlicher Trank, dafür aber einen kleinen Wasserfall haben. Vielleicht reicht das ja zumindest für die kleine Version von

 "... ewiges Vergessen aller irdischen Leiden". :-)

Das Teil gibt es dann übrigens im Format 80x50x120 (BxTxH) ...  ich freue mich wie Bolle. Jau !

Gruß Frank








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...