Samstag, 14. Mai 2016

Schwimmpflanzen

Wenn wir in Stuttgart sind, dann geht es für die First Lady immer auch zur Gärtnerei Baum ... der Fuchsien wegen. Gut, dass die neben den Fuchsien auch auf Teichpflanzen spezialisiert sind. Ich habe mich dort spontan entschlossen mal was auszuprobieren und gleich zwei Arten von Schwimmpflanzen mit genommen: Azolla caroliana und Salvinia natans. Letztere konnte ich früher schon mal halten, die Azolla hingegen hatte ich noch nie in meinen Becken. Mal sehen ob es klappt -  beide Arten wurden auf verschiedene Becken und in 3 Froschgräben aufgeteilt.
 

Aussortieren von Wasserlinsen

Vorher musste ich allerdings die beiden Becher, die ich mit den Pflanzen erstanden hatte, noch von Wasserlinsen reinigen ... auf eine Wasserlinseninvasion kann ich nämlich sehr gut verzichten.

Frank

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...